Suche
  • Valentin & Daniela Frischknecht

Das Jagdrevier Homburg engagiert sich in der Rehkitzrettung

Mit Wärmebildkamera zur Rehkitzsuche. Drohne mit Wärmebildmodulen (orange) und Übertragungsbildschirm.


Die Jagdgesellschaft Homburg unter Federführung von H.P. Dobler und Rolf Ribi macht sich mit modernster Technik auf die Suche..



Anspruchsvolle Technik





Bevor eine Suche gestartet werden kann, muss das abzusuchende Feld erst erfasst und in Flugschneisen eingeteilt werden. Ziel in diesem Jahr ist es, genügend Erfahrungen zu sammeln um künftig vielen Rehkitzen die Tortur einer Mähmaschine zu ersparen.


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

BFFE